Fachärzte für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Praxis für Gynäkologie

Dr. Lang & Dr. Baumgärtner

Frauenarzt Aschaffenburg

Frauenarzt in Aschaffenburg: Kompetenz in Frauenheilkunde

Facharzt: Gynäkologe in Miltenberg.

Großes Leistungsspektrum: Gynäkologen Dres. Oliver Lang und Christian Baumgärtner, Aschaffenburg

Frauenheilkunde und Geburtshilfe stehen im Mittelpunkt der Arbeit von Dr. Oliver Lang und Dr. Christian Baumgärtner, niedergelassene Frauenärzte in Aschaffenburg. In der Praxis der beiden Gynäkologen werden umfangreiche diagnostische und operative Angebote gemacht sowie Beratungen in allen Fragen der Frauenheilkunde durchgeführt: von der Verhütung über Kinderwunsch bis hin zur Vorsorge, Ultraschalldiagnostik sowie ambulante und stationäre operative Leistungen. Die Aschaffenburger Gynäkologen, die sich mit ihrer Facharztausbildung nach dem Studium der Humanmedizin auf die Frauenheilkunde und Geburtshilfe spezialisiert haben, betreuen und begleiten Frauen in jedem Lebensalter mit den sich in der jeweiligen Lebenssituation ergebenden Fragen oder akuten Beschwerden.

Gynäkologie in Aschaffenburg: Wie laufen Untersuchungen ab?

Nicht weniger wichtig als das ausführliche beratende Gespräch mit ihren Patientinnen ist den Fachärzten für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Dres. Baumgärtner und Lang die schonende und gründliche gynäkologische wie senologische Untersuchung, sei es im Rahmen der Vorsorge, bei akuten Beschwerden oder bei unterschiedlichen gynäkologischen Krankheitsbildern im Rahmen der Nachsorge. Durch die über drei Jahrzehnte andauernde Familientradition der gynäkologischen Gemeinschaftspraxis Dres. Baumgärtner und Lang ist der Anteil der Krebspatientinnen, also von Frauen, die in der Vergangenheit an einem bösartigen Befund der Brust oder des Unterleibs erkrankt sind, in der Praxis sehr hoch. Die Frauen waren und sind es gewohnt, neben der gewöhnlichen Krebsvorsorge auch ausführlich in Bezug auf die Nachsorge ihrer Erkrankung versorgt zu werden. „Aufwendige spezielle Ultraschalluntersuchungen des Beckens oder der Brust, sowie Röntgenuntersuchungen der Brust, Mammographie im Rahmen der Brustkrebsnachsorge erfolgen in unserer Praxis; somit müssen wir die Patientin nicht weiter an ein radiologisches Institut überweisen und das Untersuchungsergebnis kann mit der Patientin gleich besprochen werden ohne lange Wartezeiten auf einen neuerlichen Termin. Ein Service, der insbesondere von unseren langjährigen Krebs-Patientinnen sehr geschätzt wird“, berichtet Dr. Christian Baumgärtner.

Verhütung, Krebsvorsorge und Co.: Beratung und Vorsorge beim Frauenarzt in Aschaffenburg

Eine wichtige zusätzlich Aufgabe der Gynäkologen Dr. med. Oliver Lang und Dr. med. Christian Baumgärtner in Aschaffenburg besteht darin, Frauen zum Thema Verhütung zu beraten. Speziell beim Thema Verhütung ist eine ausführliche Anamnese der Patientin nötig, sprich die Abfrage möglicher Risikofaktoren einer hormonellen Verhütungsvariante, besondere Bedürfnisse wie auch die Lebensplanung der Frauen. Denn unterschiedliche Verhütungsmethoden weisen unterschiedliche Vor- und Nachteile auf. Bei der Wahl der individuell passenden ist das ausführliche Gespräch unverzichtbar, denn die adäquate Verhütungsmethode ist stets auch eine sehr persönliche, individuelle Entscheidung.

Ultraschalluntersuchung bei Frauenarzt in Aschaffenburg

Die Ultraschalltechnik ist ein wichtiges Instrument zur Diagnose, die in der Praxis der Gynäkologen Dr. Christian Baumgärtner und Dr. Oliver Lang zum Einsatz kommt. Die Ultraschalluntersuchung, auch Sonographie genannt, ist eine unkomplizierte, schmerz- und risikolose Untersuchung. Dabei werden mit Ultraschallwellen strahlenfrei Organe untersucht oder während der Zeit der Schwangerschaft die Gebärmutter und das Kind dargestellt.

Bild: © DOC RABE Media – Fotolia.com